Es ist phantastisch, als Fachmann an ‚Betuwe on Stage‘ teilzunehmen und auf diese Art und Weise talentierte Berufsschüler für die Technik im (Unterglas-) Gartenbau und in der Aquakultur zu inspirieren. Diese jungen Leute für das Fach und unser Unternehmen zu begeistern.

Für einen unserer Kunden in Marokko haben wir eine Erweiterung seiner Aalzüchterei realisiert. Dank dieser Erweiterung kann der Aalzüchter weiterhin auf nachhaltige und umweltfreundliche Art und Weise der zunehmenden Nachfrage nach Aal gerecht werden.

In Griechenland nehmen wir zurzeit ein Projekt von 5 ha in Angriff. Diese 5 ha sind in 10 Abteilungen Foliengewächshäuser mit Pad&Fan für die Kühlung eingeteilt.

In Partnerschaft mit Balkan Greenhouse DOO dürfen wir unser 2. Cannabis-Projekt in Mazedonien realisieren. Es handelt sich hier um eine indoor Einrichtung mit einer Fläche von 3.000 m² für die Produktion von medizinischem Cannabis.

Vor kurzem habe ich von der Arbeit im Pflegebereich zur Arbeit im technischen Sektor gewechselt. Ein Unterschied wie Tag und Nacht, könnte man meinen! Das stimmt, aber es erwies sich auch als die beste Entscheidung, die ich in meiner beginnenden Karriere treffen konnte.

Auf der Suche nach einem neuen Job landete ich bei Trintech. Hier arbeite ich jetzt zu meiner vollen Zufriedenheit, ich komme richtig zum Zuge.

Am 13. Dezember vergangenen Jahres organisierte Trintech gemeinsam mit Andos eine Veranstaltung Gemüsebau bei Hofmann. Dort gab u.a. Hoogendoorn eine Lesung zum Thema Plant Empowerment. Die Veranstaltung war gut besucht und das sorgte für die entsprechende Interaktion und den Wissensaustausch in Bezug auf den (Unterglas)Gartenbau.